Um den vollen Umfang unserer Internetseite nutzen zu können, aktivieren Sie bitte JavaScript in Ihren Browsereinstellungen.

Klaus Karl Christmann // Organizer

Wichtig oder nichtig?

Die Aufgabe
Entwicklung von Lehrmaterial, basierend auf dem Eisenhower Prinzip.

Die Herausforderung
Gutes Zeitmanagement bedeutet, wichtiges von unwichtigem zu unterscheiden, also Prioritäten setzen zu können. Dabei hilft die Eisenhower Methode. Selbstorganisation bedeutet aber auch reichlich viel Disziplin. Dröge Theorie reicht hier als Motivation zur Aufgabenbewältigung nicht aus.

Die Lösung
Aufmachung des Eisenhower Prinzips als Planer mit Haftnotizzetteln in handlichem Format und Gummiband zum Verschließen. Das Eisenhower Prinzip basiert auf vier Kategorien, in die Aufgaben eingeteilt werden. Dafür werden vier Key-Visuals entwickelt, übersichtlich als Aufklapper gestaltet zum schnellen Einordnen der Aufgabe, die dann auf darunter liegenden Haftzetteln notiert werden kann. Sprichwörter wie »Einen Zirkus um etwas machen«, »den inneren Schweinehund überwinden«, »sich zum Affen machen«, »Faultier« und »Sündenbock« dienen als Aufhänger für die humorvoll illustrierten, selbstironischen Fabelwesen.

Jetzt kaufen >>

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok